Bauvorhaben \"evangelisch-reformierte Kirche\"
Beschädigte Fensterpfeilersteine, Schäden an den bleiverglasten Fenstern, Mauerwerksstörungen, Salzausblühungen und Feuchtigkeitsschäden - nur einige Probleme, die im Rahmen des "Bauvorhaben Evangelisch-reformierte Kirche" den anwesenden CDU-Mitgliedern von Pastor Carsten Wittwer und Kirchenmitgliedern bei einem Besuch in der vergangenen Woche eindrucksvoll vorgestellt wurden.
V.l.n.r.: Aki Akkermann, Ute Prinz (Küsterin), Otto Prinz (Kirchenältester), Pastor Carsten Wittwer, Dipl.-Ing. Axel Held (Gemeindevertretung), Dr. Monika Harms, Peter Müller (Gemeindevertretung), Sören Hüppe, Andree Ebner und Maximilian Schiffner. Im Hintergrund deutlich zu sehen: Schäden an den Fensterpfeilersteinen.
Feuchtigkeitsschäden, Salzausblühungen.
... und wieder Schäden!
Gerissene Verkittungen, aufrostende Eisenteile, Salzausblühungen.
In der Kirce
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern und weitere Informationen zu erhalten!